Montag, 06 Dezember 2021

hsvb header

 

 

Zur Vorbereitung der ÖM Mehrkampf in Amstetten, führte die Leistungsgruppe Nachwuchs des HSV Laufsport Kaisersteinbruch vom 18.- 21. August ein Trainingslager auf der Theresianischen Militärakademie durch!

Unter der Leitung von Trainer Mag. Bruno Bromberger standen für 7 AthletInnen des HSV Laufsport Kaisersteinbruch 4 harte Tage Arbeit mit vielen Trainingseinheiten am Trainingsplan. Stabhochsprung, Hochsprung, 400m flach, Speerwurf und Hürden konnten auf der Sportanlage in Wr. Neustadt unter perfekten Bedingungen trainiert werden.

Dank der großzügigen Unterstützung durch das Kommando TherMilAk und der 4. Betriebsversorgungsstelle, konnten große Fortschritte mit den Athleten erzielt werden.

Mag. Bruno Bromberger: "Unseren Athleten hat es hier wirklich getaugt. Wir wurden super betreut. Unser besonderer Dank gilt Vizeleutnant Dittrich für seine kameradschaftliche und großartige Unterstützung unserer Athleten während des gesamten Trainingslagers."

Unseren AthletInnen Yannis, Sebastian, Benjamin, Sophie, Vicky, Lukas und David hat es scheinbar nicht nur gut gefallen ("das war ur super; schade, dass wir wieder heim fahren"), sondern auch viel gebracht. Direkt vom Traingslager kommend, wurden bei einem Wettkampf in Schwecht 5 neue persönliche Bestleistungen aufgestellt. Hier ein kurzer Leistungsnachweis, wie intensiv die Zeit in Wr. Neustadt genutzt wurde: Team: Cheftrainer Mag. Bruno Bromberger, Betreuer Elisabeth Hudson, und Christian Hanel.

Tagesablauf: 0600 Wecken - 0615 Morgenlauf - 0745 Frühstück - 0900 Trainingsbesprechung - 0930 Training 1230 Mittagessen - Mittagsruhe - 1430 Training - 1730 Auslaufen - Abendessen 2030 Videoanalyse - Nachtruhe

by smiley Alexander Kovács August 2010

 

 

Hermine Amtmann und Gabriele Schreier beim Stadtlauf in Oberpullendorf!

Am Sonntag, den 13. Juni, fand in Oberpullendorf der Stadtlauf mit burgenländischen Straßenlauflandesmeisterschaften statt. Vom HSV Laufsport Kaisersteinbruch waren Hermine Amtmann und Gabi Schreier dabei. Hermine Amtmann konnte in der Klasse W-50 den 2. Platz erringen mit einer Zeit von 44:10 hinter Maria Rasinger (42:58) und vor Susanne Dissauer (45:32), beide vom Lauftreff Dino. Gabi Schreier erzielte in 46:44 in der Klasse W-40 den 1. Platz vor der Ungarin Katalin Kartyasne und Maria Bernecker.

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits Juni 2010

 

 

Frauenpower in Podersdorf! 3. Platz für Nadina Yarwood!

Am Sonntag, den 12. Dezember, fand in Podersdorf zum 9. Mal der traditionelle Adventlauf statt.

Vom HSV Laufsport Kaisersteinbruch waren wie jedes Jahr viele AthletInnen am Start.

Bei den Damen konnte Nadina Yarwood den 3. Platz erzielen mit einer Zeit von 24:27. Knapp dahinter landete Renate Pflamitzer in 24:52. Die beiden erzielten auch die Plätze 2 und 3 in der Klasse W 30. Gabi Schreier wurde 8. in 26:36. Sie erzielte in der Klasse W 40 den 1. Platz und gewann auch die Podersdorfer Damenwertung. Hermine Amtmann erzielte den 9. Gesamtplatz in 26:44 sowie den 2. Platz in der Klasse W 50. Barbara Germershausen wurde 5. in der Klasse W 40 in 28:57. Michaela Schlembach wurde 7. in der Klasse W 30 in 30:35.

Bei den Männern gab es insgesamt ein stark besetztes Rennen, in dem Martin Kleinl den 9. Gesamtplatz erzielte in 20:40. In der Klasse M 20 bedeutete dies den 4. Platz. Georg Pieber wurde 4. in der Klasse M 30 in 22:53. Weiters am Start war Günter Hausladen. Er wurde 12. in 24:59 in der Klasse M 40.

by smiley Tina Parits Dezember 2010

 

 

Yannis Hanel, Vicky Hudson und David Takacs mit neuen Landesrekorden!

Am 25. Mai 2010 fand in Schwechat das 40. Internationale Franz-Schuster-Memorial statt.

Dort konnten die AthletInnen des HSV Laufsport Kaisersteinbruch über 3 Landesrekorde jubeln!

Yannis Hanel lief über 110m Hürden in der Klasse Männlich U 18 in 17,19 neuen burgenländischen Landesrekord. Diesen Landesrekord konnte Yannis beim Bundesländercup in Reutte erneut unterbieten mit 16,71. Der alte Landesrekord lag bei 17,67. Vicky Hudson stellte mit 12,93 über 80m Hürden in der Klasse Weiblich U 16 ebenfalls einen neuen Landesrekord auf. Der alte Landesrekord lag bei 13,53. Für einen weiteren Landesrekord sorgte David Takacs über 100m Hürden in der Klasse Männlich U 16. Er erzielte mit einer Zeit von 14,82 außerdem den 3. Platz bei den Zeitläufen.

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits Mai 2010

 

 

Starke HSV Beteiligung beim Parndorfer Straßenlauf!

Am Samstag, den 19. Juni, fand der 11. Internationale Parndorfer Straßenlauf statt. Zahlreiche Kinder und Jugendliche vom HSV Laufsport Kaisersteinbruch waren über verschiedene Distanzen im Einsatz. Beim Kinderlauf über 1.100m der U8-U14jährigen war Kevin JURKOVIC der schnellste HSVler. Mit 04:00,0 (3:38/km!!!) holte er sich bei den U12jährigen Burschen den 2. Platz. Einen weiteren Stockerlplatz konnte Alexander HAJEK erzielen, der bei den U8jährigen mit 04:39,3 ebenfalls den 2. Platz erzielte. Jasmin JURKOVIC holte bei den U10jährigen Mädchen mit 04:48,7 den 2. Platz und Sarah FINK siegte mit 05:20,7 bei den U8jährigen Mädchen. Beim Jugendlauf über 3.300m der U16-U18jährigen gab es ebenfalls schöne Erfolge für den HSV. Julia TREMEL wurde 2. schnellste (inkl. männlich) in 13:55 hinter der Ungarin Eszter Szabo. Katrin FINK holte in 15:32 den 4. Platz. Schnellster HSVler beim Hauptlauf über 10.000m war Robert "Bobby" SATKE mit einer Zeit von 37:04. Er erzielte in der M-40 den 3. Platz und wurde gesamt 11. Hermine AMTMANN holte mit 45:11 den 2. Platz in der W-50, Gabi SCHREIER wurde mit 46:22 in der W-40 ebenfalls 2.!

lle Ergebnisse gibt es auf www.pentek-timing.at!

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits Juni 2010