Montag, 06 Dezember 2021

hsvb header

 

 

Landesmeistertitel für David Takacs!

Am 23. Oktober 2010 wurde die Meisterschaftssaison mit den Crosslauflandesmeisterschaften am Gelände des Gymnasiums Wolfgarten in Eisenstadt beendet. Je nach Bewerb waren eine gewisse Anzahl an Runden zu je 500m zu laufen.

Vom HSV Laufsport Kaisersteinbruch waren 4 AthletInnen im Einsatz:

- Yannis Hanel
- Romy Lackner
- David Takacs
- Gabriele Schreier

Landesmeister über die Mittelstrecke der Herren (1.500m) sowie in der Altersklasse U 18 wurde David Takacs in 05:44,2 vor Markus Schrepfer und Ernst Fiby (beide UTTB). Siegerin bei den Damen sowie in der Altersklasse U 18 über die Kurzstrecke (1.500m) wurde Romy Lackner in 06:19,2.

Yannis Hanel startete über die Kurzstrecke bei den Herren (500m) und wurde 4. in 01:20,7 hinter Paul Sima, Leonhard Lederer und Mario Lupsina (alle Laufteam Burgenland Eisenstadt).

Gabriele Schreier startete über die Langstrecke der Damen (5.000m) und wurde 3. in 23:55,5 hinter Natalia Steiger (LMB) und Gertraud Haller-Peck (1. Laufclub Parndorf).

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits Oktober 2010

 

Unsere Jugend erfolgreich beim U-18 Bundesländercup in Reutte (Tirol)!

Von 5.-6. Juni 2010 fand in Reutte (Tirol) der U-18 Bundesländercup mit verschiedenen Bewerben statt. Der HSV Laufsport Kaisersteinbruch reiste mit einer Mannschaft von 5 Athletinnen und Athleten sowie Trainer Mag. Bruno Bromberger und Nachwuchskoordinator Christian Hanel nach Reutte. Bericht von Bruno: Vorerst herzlichen Dank an Rekrut Tobias Klebinger, der uns sicher nach Reutte und wieder zurückgebracht hat. Für das Mißgeschick - Klimaanlage - kann er nichts. Weiters möchte ich besonders Nachwuchskoordinator Christian Hanel danken, der die Fahrt, das Quartier und sonst auch viele "Kleinigkeiten" organisiert hat und mir somit viel Arbeit abgenommen hat.

Mein weiterer Dank gilt Sophie Bromberger, welche sich in rührender Art und Weise um die Athleten bemüht und dadurch auch diese tollen Leistungen ermöglicht hat.

Es reisten an:
U 18: Yannis Hanel (100m, Weit, 110H); Lukas Takacs (Kugel, 200)
U 16: Takacs David (Weit, Hoch), Vicky Hudson (100, Weit, 100H), Romy Lackner (800, 1500)

Alle starteten in der Altersgruppe U - 18 (Yannis und Lukas haben noch ein Jahr; Romy noch zwei Jahre; David und Vicky noch drei Jahre). Bin gespannt, wie sie sich noch weiter entwickeln werden.

Ergebnisse:
a. Yannis: dreimal PB: 100m: 11,91; Weit: 5,80m; 110m H: 16,71 = neuer Landesrekord
b. Lukas: konnte seinen Erwartungen nicht entsprechen; Kugel: 9,28; 200m: 26,64
c. David: Weit: 5,44; Hoch: 1,65;
d. Romy: 800m: 2:38,87; 1500m: 5:33,96;
e. Vicky: 100m: 13,62; Weit: 4,75; 100m H: 20,59 ( bis zu Hürde 5 hervorragend und dann Sturz an Hürde 10) Insgesamt : Mit 113 Punkten erreichte das Burgenland erstmalig seit Bestehen des BLV den 7. Rang vor Salzburg und Wien.

Bin mit euren Leistungen sehr, sehr zufrieden!!!

Euer Trainer
Mag. Bruno Bromberger

by smiley Tina Parits Juni 2010

 

 

Hermine Amtmann gewinnt den Damenbewerb, Gabi Schreier wird Zweite!

Am Samstag, den 10. Juli 2010, fand in Krensdorf der alljährliche "hotte" Hotterlauf statt. Bei Temperaturen, die eher zum Baden einluden als zum Laufen, stellten sich am Samstag abend einige tapfere HSV AthletInnen der heißen Herausforderung und nahmen am Hotterlauf teil. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: 13. Platz Günter Hausladen (5. Platz M 40) in 35:21, 18. Platz Hermine Amtmann (1. Platz W 50) in 36:57, 23. Platz Gabriele Schreier (1. Platz W 40) in 37:48. Hermine Amtmann und Gabi Schreier waren auch die beiden schnellsten Damen am heutigen Tag!

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits Juni 2010

 

 

HSV Laufsport Kaisersteinbruch übergibt beachtliche Spendensumme an die Elterninitiative krebskranker Kinder im St. Anna Kinderspital!

Am Donnerstag, den 17.Juni 2010, konnten der HSV Laufsport Kaisersteinbruch und WINWIN Bruck/Leitha (Outlet der Casinos Austria und der Österreichischen Lotterien) insgesamt € 1.500 an die Elterninitiative krebskranker Kinder im St. Anna Kinderspital übergeben. Nach dem Tod einer Vereinskollegin im Vorfeld des 11. Brucker Sparkasse Citylaufs und dem Beschluss des HSV, eine Benefizaktion durchzuführen, wurde mit dem Verein "Elterninitiative krebskranker Kinder im St. Anna Kinderspital" (Träger des Spendengütesiegels) ein passender Partner als Nutznießer dieser Aktion gefunden. Mag.a Eva Morent-Gran von der Elterninitiative nahm den Scheck von HSV Präsident Alex Kovács, 2. HSV Präsidentin Barbara Palmetzhofer und WINWIN Geschäftsführer Thomas Bauer freudig entgegen.

"Mit so einer großen Summe haben wir nicht gerechnet und sind natürlich sehr erfreut darüber", meinte eine strahlende Mag.a Morent-Gran. "Die große Summe konnte dank der vielen Teilnehmer am Citylauf (Teilnehmerrekord) und der großartigen Unterstützung durch die Firma WINWIN erreicht werden. Das Geld wird im Sinne unserer verstorbenen Vereinskollegin im Bereich Kindergartenbetreuung im St. Anna Kinderspitzal verwendet werden", erläuterte Präsident Kovács dankbar.

Die Spendengelder setzten sich aus je € 1,- für jeden Starter des Citylaufs von Seiten des HSV Laufsport Kaisersteinbruch und der Verdoppelung durch die Firma WINWIN, sowie den Einnahmen aus einer Sammelaktion im Rahmen des Citylaufs zusammen.

by smiley Alexander Kovács Juni 2010

 

 

Renate Pflamitzer und Vera Kröpfl-Pinggera holen die Plätze 2 und 3 bei den Burgenländischen Meisterschaften!

Am Sonntag, den 10. Oktober 2010, fanden in Graz die Österreichischen und Burgenländischen Marathon Meisterschaften statt.

Vom HSV Laufsport Kaisersteinbruch starteten Renate Pflamitzer und Vera Kröpfl-Pinggera beim Marathon und holten bei den Burgenländischen Meisterschaften hinter Natalia Steiger vom LMB die Plätze zwei und drei.

Bei den Österreichischen Meisterschaften landeten die beiden auf den Plätzen 12 und 13. Renate Pflamitzer belegte in der Klasse W-35 sogar den 2. Platz!

1. Natalia Steiger, 2:55:21
2. Renate Pflamitzer, 3:12:29
3. Vera Kröpfl-Pinggera, 3:12:37 (PB)

Bei den Herren erzielten Christian Anscheringer in 3:10:15 den 4. Platz und Christian Schlembach in 3:14:03 den 5. Platz bei den Burgenländischen Meisterschaften.

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits Oktober 2010