Montag, 08 März 2021

hsvb header

 

 

Hermine Amtmann gewinnt den Damenbewerb!

Am 6. Jänner fand in Pöttsching der alljährliche Dreikönigslauf statt. Nachdem letztes Jahr wegen Wintereinbruchs kein Lauf stattfand, waren die Bedingungen heuer nicht so schlecht. Ein neues Organisationsteam vom "Tri Team Pöttsching" und "Sportevent-Timing" war erstmals für den Ablauf des Events zuständig.

Knapp über 100 AthletInnen kämpften beim ersten Laufevent des Jahres um den Sieg. Vom HSV war Hermine Amtmann sehr erfolgreich und konnte den Damenbewerb für sich entscheiden in 21:22 vor Sabine Halbauer (Bad Sauerbrunn) in 21:45 und Ingrid Arocker (LD Wienerwaldsee) in 21:46. Gabi Schreier und Barbara Germershausen waren ebenfalls in Pöttsching mit dabei.

Ein guter Start ins Neue Jahr!

by smiley Tina Parits 2011

 

 

Sieg für Tina Parits!

Am Sonntag, den 7. August 2011, fand in Wien der Donauparklauf über 10 km statt.

Eine neue Strecke über 3 Runden statt bisher 5 Runden lockte rund 125 Teilnehmer nach Wien. Die frühe Startzeit um 8 Uhr ist eine Herausforderung. Gestern waren auch die Wetterbedingungen schwierig, da es warm und extrem schwül war.

Tina Parits nutzte den 10 km Wettkampf als intensives Tempotraining in der Marathonvorbereitung und konnte mit 38:18 die Damenwertung gewinnen sowie den 8. Gesamtplatz erringen.

Bereits nächste Woche wird Tina ihren nächsten Wettkampf laufen und beim Gerloser Seerundlauf in Tirol an den Start gehen.

by smiley Alexander Kovács

 

 

Hermine Amtmann wird Staatsmeisterin in der W60!

Am Sonntag, den 13. März 2011, fanden in St. Pölten nahe der Union Sportanlage die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Crosslauf statt. Die Strecke war sehr kurzweilig, mit vielen Kurven, kleinen Hügeln und zusätzlich Schaumstoff-Hindernissen am Boden.

Die Damen hatten eine Strecke von 5.775m (5 Runden) zu absolvieren. Einen tollen Erfolg erzielte abermals Hermine Amtmann vom HSV Laufsport Kaisersteinbruch, die in der Altersklasse W60 überlegen den Staatsmeistertitel vor Dorothea Grolig vom 1. Laufclub Parndorf und Susanne Undeutsch vom ASV Andlersdorf errang. Hermine war mit ihrer Zeit sogar schneller als die Erstplatzierte in der W55.

1. Hermine Amtmann: 28:13
2. Dorothea Grolig 30:20
3. Susanne Undeutsch: 32:42

Durch eine Verkühlung ein wenig geschwächt war Gabi Schreier. Sie erzielte in 31:03 den 10. Platz in der W45.

Bei den U-14 Burschen war Kevin Jurkovic am Start und kam auf den 30. Platz über die Strecke von 1.750m (2 Runden).

Martin Kleinl startete bei den Männern über die Langstrecke von 9.450m (8 Runden) und landete mit einer Zeit von 36:45 auf dem 40. Platz. Georg Pieber erzielte in der M35 ebenfalls über die Langstrecke mit 41:15 den 10. Platz.

Ein großes Dankeschön an Erich Amtmann für die immer wieder tollen Fotos!

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits März 2011

 

 

Super Leistungen von den Triathleten!

In den letzten Wochen haben ein paar Triathlons stattgefunden, wo unsere HSV Athleten tolle Leistungen erbracht haben.

Am 14.5 fand in Linz am Pleschinger der Triathlon über die Sprint und Halbdistanz statt.

Mit dabei Schlembach Michaela, die die Sprintdistanz mit 1:35:41 bewältigte.
Die Halbdistanz nahmen sich Schlembach Christian (4:38:51), Germershausen Barbara (5:54:22) und Eder Christoph, der leider beim laufen mit Schmwerzen aufgeben musste, in Angriff.

Eine Woche nach Linz fand am 22.5 der 70.3 in St.Pölten statt.

Mit dabei Martin Kleinl, der sich mit einer Gesamtzeit von 4:22:39,5 den Dritten Platz in der M30 sichern konnte.

Pieber Georg finischte in St.Pölten mit einer Zeit von 5:11:40,4.

Am ersten Juni Wochenende fand der Apfelland-TRI-Stubenbergsee statt.

Auch hier waren unsere Triathleten am Start, wenn auch leider zwei vom Radpech verfolgt.

Die Sprintdistanz absolvierte Renate Pflamitzer in 01:26:05.28, Michaela Schlembach musste leider mit einem Raddefekt aufgeben.

Über die Olympische Distanz starteten Schlembach Christian (02:12:45.38), Eder Franz (03:03:55.54) und Eder Christoph, der leider auch mit einem Raddefekt aufgeben musste.

Gratulation an alle Starter zu den tollen Leistungen!

by smiley Observer Mai 2011

 

Martin Kleinl holt Bronze, Renate Pflamitzer holt Silber!

Am 26.11. fanden in Oggau die Burgenländischen Crosslauflandesmeisterschaften mit verschiedenen Bewerben für Jugendliche und Erwachsene statt.

Vom HSV waren einige Athleten am Start. Barbara Germershausen siegte in der Klasse W-40 über 5.000m bei den Damen in einer Zeit von 25:15 vor Ex-Vereinskollegin Astrid Pieber (27:35), die jetzt für den TLZ Burgenland läuft.

Bei den Männern über 5.000m wurde Martin Kleinl in 17:35 dritter hinter Lukas Pallitsch vom Veranstalterverein Lauf Impuls Oggau (16:37) und Stefan Wrzaczek vom UTTB (17:27).

Bei den Damen über 1.500m wurde Renate Pflamitzer zweite in 6:23 hinter Valentina Eranovic vom Laufteam Burgenland (5:26) und vor Anna Visch vom Lauf Impuls Oggau. Gabriele Schreier gewann die W-40 in 7:05 und wurde über 500m in der W-40 erste in 2:08.

Bei den Burschen U-18 wurde Werner Block über 1.500m 10. in 7:20. Michael Koller wurde bei den Männern über 1.500m 6. in einer Zeit von 5:43. Die Altersklasse M-40 gewann unser Neuzugang Alfred Gradischnig-Püspök in 5:34. Günter Hausladen wurde 4. in 6:11.

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Tina Parits November 2011