Montag, 08 März 2021

hsvb header

 

 

Erster Wettkampf nach langer Verletzungspause für Tina!

Am Sonntag, den 27.2.2011, bestritt Tina Parits nach 5-monatiger Verletzungspause aufgrund einer Bandscheibenprotrusion ihren ersten Wettkampf im Rahmen der Tiroler Crosslaufmeisterschaften in Innsbruck. Seit Anfang Jänner steht Tina wieder im Training und bereitet sich im Frühjahr auf den Halbmarathon im Rahmen des Vienna City Marathons vor.


„Nach dieser langen Verletzungspause habe ich natürlich noch einen großen Trainingsrückstand aufzuholen, aber ich bin froh, dass ich wieder schmerzfrei trainieren kann und erstmals seit 8 Monaten wieder an der Startlinie bei einem Wettkampf stehen durfte.“


Tina verbrachte das Wochenende in Tirol und startete daher beim Damenrennen über 4,6 km rund um den Baggersee in Innsbruck. Sie erzielte in 18:16 den 3. Platz hinter Sophie Wallner vom LG Pletzer Hopfgarten und Melanie Spangl vom LG Decker Itter.

Herzlichen Glückwunsch!

by smiley Observer Feber 2011