Freitag, 05 Juni 2020

hsvb header

LCO in Frauenbkirchen

2019 Bericht LCO Frauenkirchen

Arg lädiert und sie läuft und läuft und läuft! ©Tremel

Babsi solo beim LCO in Frauenkirchen!

Am 4. Mai 2019 nahm ich als (diesmal einzige) Vertreterin des HSV beim Stadtlauf in Frauenkirchen teil. Allgemein etwas lädiert von einer anstrengenden Woche (viel Gartenarbeit, Erdaushub und Betonieren) sowie angeschlagen vom Fußballmatch des Vortages, wollte ich die 10km einfach nur irgendwie absolvieren um den darauffolgenden Sonntag mal in der Horizontalen verbringen zu können. Mein Hauptproblem war der rechte Knöchel, der von einer Gegenspielerin samt Ball recht unsanft verdreht worden war. Zum Glück nahmen mein Fußballtrainer sowie mein Co-Trainer, ein Vater-Sohn-Gespann, ebenfalls am Lauf teil, sodass ich ca. 40 Minuten vor dem Start ein „hübsches“ rosafarbenes Tape erhielt, das mit der Unterstützung von Youtube-Videos befestigt wurde – frei nach dem Motto „Hilft es nix, schadet es auch nix!“.

Es half. Dank des Tapes und wirklich angenehmer Temperaturen konnte ich deutlich über meinen Erwartungen bleiben und finishte in 52:22 Minuten (ich hatte mir, ohne Tiefstapeln, nichts unter 55:00 erwartet), was den 2. Platz in meiner Altersklasse bedeutete. Einmal mehr hat mir dieser Wettkampf bewiesen, wie sehr Laufen eine Kopfsache sein kann, wenn man sich nur ausreichend darauf fokussiert. Belohnt wurde das Ganze mit einer hübschen Flasche Wein. Da ich Wein aber ungefähr genauso sehr mag wie die Farbe Rosa, wurde ersterer auf eine Flasche Apfelsaft umgetauscht – vielen Dank an den Veranstalter!

Ergebnisse gibt es hier!

by Babsi Tremel, 16. Mai 2019