Montag, 22 Oktober 2018

hsvb header

Finale LCO in Enzersdorf

K1600 2018 Bericht LCO Finale Enzersdorf

Es ist alles Gold was glänzt! ©Wonisch

Finale LCO in Enzersdorf an der Fischa!

Am Sonntag, dem 30. September 2018, ging eine weitere Laufcup-Ost-Saison zu Ende. Diese schloss traditionellerweise mit dem Enzersdorfer Herbstlauf ab, der mit wunderbaren Lauftemperaturen und strahlendem Sonnenschein, aber auch zähem Wind aufwartete.

Insgesamt waren drei unserer Athleten am Start, die im Jugendlauf und Hauptlauf um die begehrten Stockerlplätze kämpften. David Bendekovics konnte sich in der M-U14 bei einer sehr stark laufenden Konkurrenz und einem vergleichsweise sehr großen Teilnehmerfeld den 5. Platz sichern. Im Hauptlauf wurde ein gesundheitlich angeschlagener Artur ausnahmsweise mal auf den 2. Platz verwiesen; unter diesen Bedingungen immer noch eine 45er-Zeit auf 10,3 km laufen zu können, zeugt aber von einer fantastischen Form und großem Durchhaltevermögen. Barbara Tremel holte sich ungefährdet – da es keine anderen Teilnehmer in ihrer Altersklasse gab – den 1. Platz und, für sie umso erfreulicher, den insgesamt 3. Platz aller teilnehmenden Damen. Kurz zusammengefasst, sehen die Ergebnisse des heutigen „Sturmlaufes“ folgendermaßen aus:

MU14: David Bendekovics, 5. Platz
MU20: Artur Papp, 2. Platz
W  AK: Barbara Tremel, 1. Platz

Doch damit nicht genug: Unmittelbar im Anschluss an die Siegerehrung des Enzersdorfer Herbstlaufes fand die Siegerehrung des Laufcup Ost 2018 statt. Wie bereits in den vorangegangenen Berichten erwähnt, schrumpft die Anzahl der HSV-Mitglieder bei den Bewerben des Laufcup Ost langsam, aber stetig. Doch die Qualität der Ergebnisse ist nach wie vor sehr bemerkenswert. Von den neun Läufen des Laufcups muss man bei mindestens fünf teilgenommen haben, um in die Endwertung zu kommen. Insgesamt ist dies fünf unserer Athleten gelungen, wobei von allen (!) Stockerlplätze erzielt werden konnten. Dies ist bei der Autorin dieser Zeilen keine besonders große Leistung, gab es doch außer ihr keine einzige Teilnehmerin, die bei mehr als einem Bewerb teilgenommen hatte. Doch speziell in den Nachwuchsklassen wird im Prinzip das ganze Jahr über um diese Stockerlplätze gefightet und nicht selten wird das Endergebnis erst in Enzersdorf entschieden.

Somit – Hut ab vor allen, die sich auch dieses Jahr dem Laufcup Ost verschrieben haben und nun mit einem (oder zwei) Pokalen nach Hause gehen können.

LAUFCUP OST 2018 – GESAMTWERTUNG:
Nina Litzenberger, 1. Platz
David Bendekovics, 3. Platz
Christof Koller, 3. Platz
Artur Papp, 1. Platz
Barbara Tremel, 1. Platz

Anm.d.Red.: Herzliche Gratulation an die sehr erfolgreiche LCO Truppe!

Gesamtwertung gibt es hier!

by Babsi Tremel, 3. Oktober 2018