Montag, 10 Dezember 2018

hsvb header

Lisa beim Muddy Angel Run 2018 in Wien!

2018 Bericht MuddyAngelRun

Zwischen dem linken und rechten Bild gibt es 5 Fehler! ©Klammer

Lisa beim Muddy Angel Run 2018 in Wien!

Ich hatte heute das Vergnügen beim MuddyAngelRun im Wiener Prater mitlaufen zu dürfen und somit einen kleinen Beitrag zum Kampf gegen Krebs beitragen zu können.

Muddy Angel dient als Plattform für Spenden, um Organisationen zu unterstützen, die sich gegen Brustkrebs engagieren – sei es in der Forschung oder bei der Aufklärung.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es gemeinsam Spaß am Laufen zu haben und die 5km lange Strecke gespickt mit 12 Hindernissen mit viel Lachen und Freude im Team zu bewältigen.

Nach einem kurzen Warm-up ging es erstmal im 6er Team los, wir haben uns allerdings bereits nach 100m in zwei 3er Teams mit unterschiedlichem Tempi geteilt und behielten diese Konstellation bis zum Schluss bei. Bewältigt haben wir die Strecke in guten 40min und befanden uns damit im guten Mittelfeld.

Die Hindernisse waren gut gewählt und notfalls auch alleine zu bewältigen. Die Wassermulde war mein klarer Favorit, da es doch ziemlich heiß war und das Wasser angenehme Gartenschlauchtemperatur hatte. 😊 Der Rest meinte dazu nur: Brrrr kalt! Das Schlammbecken war leider mit Steinen gespickt und somit war das bauchlings durchkrabbeln nicht gaaanz so angenehm (meine Schienbeine sehen jetzt aus als wären meine Katzen auf mich losgegangen 😊). Das war aber meiner Meinung nach auch das einzige Manko am gesamten Wettbewerb. Andere Hindernisse waren noch: eine Holzwand, ein Schwebebalken, eine Schaumparty, ein Tauchbecken, ein Reiterberg, ein Teammitglied im Reifen tragen, einen Eimer tragen, ein Schlammbecken, eine Rutschmatratze, ein Gitterbecken, eine Netzpyramide, ein Netzcontainer und ein Bällebad, welches den Abschluss der Strecke markierte.

Mir ging es während des gesamten Laufes eigentlich sehr gut und als am Ende der Strecke ein Fotograf zu mir meinte:“ Schau mal, da kann eine ja sogar noch lachen“, war mir klar, dieser Tag war ein voller Erfolg. Ich würde bei diesem Event jederzeit wieder mit Freuden mitmachen.

by Lisa Klammer, 08.09.2018