Freitag, 18 Januar 2019

hsvb header

NÖLV LM Hindernis, Speer, Weitsprung und 60m

2018 Bericht LM Hindernis Cricket

Das war knapp 1.0! ©Geyer

Tolle Ergebnisse sowie 3 Medaillen (Emil Silber, Harish Gold und Silber) bei den NÖLV LM!

Nachdem sich dieses Wochenende, genau 19. und 20.5., mit den Landesmeisterschaften im Hindernislauf am Wiener Cricketplatz und mit den Landesmeisterschaften im Weitsprung, 60m Sprint und Speerwurf in Schwechat doch einigermaßen bewerbsintensiv dargestellt hatte, folgt nun eine kurze Zusammenstellung der doch sehr mannigfaltigen Ereignisse.

Chronologisch beginne ich mit den Landemeisterschaften im 1000m Hindernislauf am Samstag am Cricketplatz. Leider sind hier landesweit nur sehr wenige Starter bereit gewesen, sich die Strapaze Wassergraben anzutun. Auf unserer Seite war leider nur Emil zu motivieren bzw. hat wohl kaum einer meine Ausschreibung dazu gelesen. Nachdem ich, mea culpa, diesmal nicht anwesend sein konnte, kann ich nur Zeugenaussagen rezitieren. Mit Dauerkonkurrent Constantin Urfahrer gab es bis zum letzten Wassergraben ein Kopf an Kopf Rennen. Emils zu kurzer Sprung ins kalte Nass verschaffte seinem Mitstreiter einen kleinen Vorsprung, der bis in Ziel nicht mehr aufzuholen war. Emil belegte mit einer tollen Zeit von 3:15,00 den 2. Platz, nur winzige 1,46 Sekunden fehlten schließlich auf den Landesmeistertitel. Oberndrauf gab es auch noch ein dickes LOB vom ÖLV Sportdirektor Hannes Gruber für die flotten Burschen.

Ich wechsle schnell das Datum und die Location bzw. um verständlich zu bleiben, den Ort. Robinson und Futurecup waren angesagt. Das ganze Tamtam in Schwechat. Auch wenn der/die eine oder andere der Kids schon darauf warten, endlich „Groß“ zu sein, hatten sich doch Dominik, Vanessa, Lora, Emma, Elena, Lena und Constantin bereit erklärt, in der SVS Stadt bei Robinsoncup mitzutun. Danke an die Truppe und vor allem an die Eltern. Ist nicht selbstverständlich seine Freizeit für seine Kinder zu opfern.

Nun komme ich zum Futurecup oder, besser definiert, NÖLV LM mit Futurecup. Nina (eher angeschlagen), Lia, Gerald, Marwin, David, Emil, Artur und der Neuling Oli waren mit von der Partie. Wie schon ganz oben im 1. Absatz vermerkt, standen die U14 LM im Speerwurf, Weitsprung und 60m Sprint auf dem Programm. Begleitet von 60m Hürden und einem lockerem 800m Lauf.

Auch wenn die Nerven doch ein wenig blank hervorschimmerten, wir, die HSV Kids nahmen erstmalig an Speer LM teil, waren die Ergebnisse heute außergewöhnlich gut. Außergewöhnlich gut? Insgesamt gab es 18 persönliche Bestleistungen (PB) zu verzeichnen, die Kids sind technisch gut unterwegs, die oftmals für uns reservierten Platzierungen in den hinteren Rängen haben wir längst verlassen. Wir sind mittendrin. Natürlich ist mittendrinn absolut perfekt, das Sahnehäubchen mit Harish Sieg beim bei den Landesmeisterschaften im Weitsprung mit 5,35m (U14 Jahresbestleistung) sowie sein 2. Platz im 60m Sprint mit 8,28 wird natürlich gerne mitgenommen.

K1600 2018 Bericht LM 60m Speer WS Schwechat

Das war knapp 2.0! ©Jurkovic

Danke an mein Betreuerteam Petra, Martina und Manfred für die Tatkräftige Unterstützung. Und auch an Danke an die Betreuer die zu Hause geblieben sind für die gute Arbeit, die in den vergangenen Monaten geleistet wurde.

So wie immer beim Grande Finale der Berichtschreibung, herzliche Gratulation an die Athleten. Ergebnisse sind fast vollständig vorhanden (Robinsoncup ist noch offen), bitte wie immer als Privatvergnügen selbständig aufarbeiten.

Die Ergebnisse gibt es hier!

by Jurkovic, 20. Mai 2018